Ernährung Diät Abnehmen

5 Tipps für eine erfolgreiche Diät

Gewicht abnehmen ist der Wunsch vieler Sportler und hier denkt jeder zuerst an eine Diät. Doch welche ist hier die Beste? Bei dieser Vielfalt an Diäten, ist es schwierig zu wissen, welche man wählen soll. Aufgrund des Jojo-Effekts, herrscht auch noch große Angst davor, Fehler zu machen. Hier zeigen wir Dir 5 Tipps, wie Du Deine Diät optimal gestalten kannst:

 

Diät Tipp 1: Nimm ausreichend Protein zu Dir

Neben den Fetten, sind besonders die Proteine lebensnotwendig. Proteine gehören, genauso wie Kohlenhydrate und Fette, zu den Makronährstoffen unserer Ernährung. Für den Muskelaufbau ist eine ausreichende Zufuhr von Proteinen notwendig. Für den Muskelerhalt sind Proteine umso wichtiger. Um den Jojo-Effekt zu vermeiden, ist Protein ebenfalls notwendig. Um Kalorien zu sparen, ist Eiweißpulver von Vorteil, da es meist nur Eiweiß enthält. Als Mahlzeitenersatz eignet sich Eiweißpulver ebenfalls gut, da es auch viel Flexbilität bietet. Eiweißpulver gehört somit definitiv zu den Nahrungsergänzungsmittel, die man sich in einer Diät gönnen könnte. In der Diät empfiehlt sich eine Eiweißzufuhr on 2-2,5g pro Kilogramm Körpergewicht.

 

Diät Tipp 2: Fette sind relevant für Deine Gesundheit

Um abzunehmen, ist eine Reduktion der Kalorien nötig. Hier wird meist an einem Makronährstoff gespart. Wie bei Tipp 1 erwähnt, ist Protein nicht der Nährstoff, bei man sparen sollte. In der Diät ist Protein für Muskelaufbau und Muskelerhalt von großer Relevanz. Da Proteine nicht reduziert werden, wird meist Kohlenhydrate oder Fette reduziert. Bei der Redutkion von Fetten sollte man allerdings beachten, dass man einige Fette braucht für diverse Hormone. Die Tagesfettzufuhr sollte nie unter 0,5-0,8g pro Kilogramm Körpergewicht fallen.

Besonders die ungesättigten Fettsäuren Omega 3 und Omega 6 sind durch die Fettzufuhr abzudecken. Bei Omega 6 ist der Bedarf sehr einfach durch die Ernährung abgedeckt. Omega 3 dagegen ist meist sehr schwierig durch die Ernährung abzudecken. Besonders pflanzliche Quellen eignen sich durch die Omega 3 Form ALA nicht so gut, um den Bedarf an Omega 3 zu decken. Hier ist Fisch, in Form von Fischöl. die bessere Alternative. Da nicht jeder Fisch mag, geschweige denn jeden Tag essen möchte, empfiehlt sich die Einnahme von Omega 3 Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel. Diese Omega 3 Kapseln sind lange haltbar, flexibel in der Einnahme und deutlich günstiger als Fisch.

Omega 3 und Eiweißpulver bieten für viele Diäten oftmals die Basis.

 

Diät Tipp 3: Kaloriendefizit ist die wichtigste Regel für Deinen Erfolg

DiätIn Diäten wird einem viel versprochen. Einmal soll der Erfolg durch den Verzicht durch Kohlenhydrate kommen. In anderen Diäten kommt der Erfolg durch fehlende Fette. Immer ist einer dieser Makronährstoffe schlecht. Es ist egal, welchen der beiden Makronährstoffe man für die Diät reduziert. Wichtig ist, für eine Reduktion des Körperfettanteils, alleine das Kaloriendefizit. Um dieses Kaloriendefizit zu erreichen, muss man weniger Kalorien aufnehmen, als der Körper benötigt. Hier sollte man beachten, dass man höhere Defizite erst wählen sollte, wenn der Bedarf besteht und man schon viel Erfahrung mit Diäten hat. Bist du noch sehr unerfahren mit Diäten, dann wähle besser in geringeres Defizit, da man hier weniger Fehlen machen kann. Bei höheren Kaloriendefiziten kann mehr schief gehen und deshalb sollte die Diät dort cleverer konzipiert sein. Je mehr Fehler, desto höherere Wahrscheinlichkeit für Muskelverlust.

 

Diät Tipp 4: Kraftsport – optimaler Sport für Deine Diät

Nicht nur eine ausreichende Zufuhr von Proteinen, sondern auch Kraftsport hilft Dir, Muskelverlust entgegen zu wirkent. Wenn du noch sehr unerfahren beim Kraftsport bist, kannst Du sogar noch sehr gut Muskeln aufbauen und abnehmen gleichzeitig. Wenn man den Muskelverlust verringert, verringert man auch die Wahrscheinlichkeit für den Jojo-Effekt. Um deinem Wunschgewicht näher zu kommen, sind Protein und ausreichend Training die besten Hilfsmittel. Wichtig ist allerdings, dass du dich nicht zu sehr stresst. Die beste Diät ist nur die, die du uch aushältst. Deshalb übertreibe es nicht mit dem Sport, da Sport während der Diät Stress verursacht.

 

Diät Tipp 5: Suche Dir die Diät aus, die Du am besten aushalten kannst

Die perfekte Diät mit optimalen Gewichtsverlust in kurzer Zeit bringt nichts, wenn Du sie nicht durchhältst. Die optimale Diät für Dich ist die, die Du kaum merkst. Die Diät muss zu Dir und Deinem Alltag passen. Mit den restlichen 4 Tipps der Diätreihe, bist du bestens versorgt, Deine Diät zu einem Erfolg zu bringen. Somit bist Du deiner Wunschfigur und einer besseren Gesundheit einen guten Schritt näher gekommen.

 

Quellenangabe:

 

Hier kannst Du uns kontaktieren.